Die Jagd hat viel zu bieten: Im Gebirge pirschen, im Morgengrauen ansitzen und mit dem Jagdhund in Wäldern stöbern. Bei Gesellschaftsjagden, wie der „Streife“ auf Hasen oder „Drückjagden“ auf Schalenwild, kann die Jagd gemeinsam mit Jagdfreunden ausgeübt werden.

Wer in Deutschland auf die Jagd gehen will braucht einen Jagdschein. Voraussetzung ist eine erfolgreich abgelegte Jägerprüfung.

das Jagderlebnis

 

 

Die Jagd bringt aber auch vielfältige Pflichten mit sich. Jäger tragen große Verantwortung die Wildtiere zu schützen, und deren Lebensräume zu verbessern. Die Regulation von überhöhten Wildbeständen dient nicht nur dem Grundeigentümer, auf dessen Fläche gejagt wird, sondern sie stellt auch im Interesse der Gesellschaft sicher, dass sich der Wald im nötigen Umfang verjüngen kann.

Der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit Jagdwaffen und Munition ist eine zwingende Voraussetzung um Wildtieren unnötiges Leiden zu ersparen. Das erlegte Wild ist ein hochwertiges Nahrungsmittel. Ein hygienischer Umgang mit dem Wildbret ist daher notwendig.

 

weitere Informationen erhalten Sie direkt bei uns oder bei der Bayrischen Forstverwaltung

Die Pflicht des Jägers

... warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah!

 

Die Jagdprüfung wird im Gegensatz zu vielen anderen Jagdschulen "Zuhause" in Schwaben/Bayern abgehalten.

Es entstehen keine Mehrkosten durch Übernachtungen in anderen Bundesländern.

 

Die Prüfung selbst besteht aus drei Teilen:

  • schriftlicher Teil

  • mündlicher Teil

  • praktischer Teil (mit Waffe)

Die Ausbildung

 

Die Ausbildung untergliedert sich, wie die Prüfung, in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Auf die verschiedenen Prüfungen bereiten wir Sie in 4 Phasen bestens vor:

 

  1. Lehrphase

  2. Übungsphase

  3. Lernphase / Intensivkurs

  4. Praxisphase

 

Damit werden Sie entsprechend des Prüfungablaufes und der Steigerung der Ansprüche an Ihr Wissen perfekt vorbereitet und punktgenau in den folgenden Fachgebieten trainiert:



1. Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräte
2. Biologie der Wildarten
3. Rechtliche Vorschriften
4. Wildhege, Jagdbetrieb und jagdliche Praxis
5. Jagdhundewesen
6. Naturschutz, Land- und Waldbau, Wild- und Jagdschadensverhütung

So lernen Sie

Alle unsere angebotenen Modelle enthalten im Preis Ihr Lehr- & Lernmaterial bestehend aus:

 

  • Ausbildungsordner: Fit für die Jägerprüfung

  • CD - Prüfungssimulation für die Jägerprüfung

  • Fachbuch: Vor- und Nach der Jägerprüfung

  • Jahresabo der Jagdzeitschrift "Die Pirsch"

  • Lernordner mit Prüfungsfragen der letzten 5 Jahren

  • Präsentation inkl. aller Prüfungspräparaten und Fragen

 

Als besondere Leistung bekommen unsere Schüler kostenlos:

 

  • Prüfungssimulationen  aus 6 Fragebögen mit 200 Fragen inklusive Korrektur durch unsere Ausbilder und Nachbesprechung der Fragen.

  • Online-Zugang zum eigenen Mitgliederbereich mit umfangreichen Präsentationen, Prüfungsbögen und Videos zum Jägeralltag und Jagdthemen.

 

Prüfungsvorbereitung per App

Als besondere Zusatzleistung können Sie sich auch unsere App für Android oder iOS herunterladen. Weitere Informationen zur App finden Sie hier.

Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen noch Kosten an für:

  • Munition & Schießstandgebühr je nach Talent und Laune ca. 250 € - 400 €

  •  Schießkino ca. 25€

  • Prüfungsgebühr ca. 280€

exklusiv für unsere Schüler

  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarzes Twitter-Symbol
  • Schwarzes Instagram-Symbol
  • Schwarzes YouTube-Symbol

© 2023 Persönliche Lebensberatung. Erstellt mit Wix.com

Kontakt

Jagdschule Dr. Hartl GmbH
Raiffeisenstr. 18
86513 Ursberg

 

01732000722

info@jagdschule-drhartl.com

Follow us

  • Facebook

Keinen Passenden Kurs gefunden?

Sagen Sie uns wo Sie sich einen Kurs wünschen und wir kümmern uns und informieren Sie